FAQ

Frage: „Muss ich als geschädigter den Gutachter bezahlen?“
Antwort: Nein. Sie als geschädigter müssen für keinerlei Kosten aufkommen. Diese Kosten werden von der gegnerischen Versicherung bezahlt.

Frage: „Brauche ich Rechtsschutz, wenn ich diese Sache meinen Anwalt übergebe?“
Antwort: Nein brauchen Sie nicht. Diese Kosten übernimmt auch die gegnerische Versicherung.

Frage: „Muss das Fahrzeug nacht Begutachtung repariert werden oder darf ich es weiterfahren?“
Antwort: Gerne können Sie das Fahrzeug auch im verunfallten Zustand weiterfahren, sofern dies möglich ist. Eine fiktive Abrechnung können Sie gerne in Anspruch nehmen.

Frage: „Wieso Gutachten anstatt ein Kostenvoranschlag?“
Antwort: Bei Schäden an Kunsstoffteilen ist es in meisten fällen so, das Sie den eigentlichen Schaden leider nicht sehen können, da das Kunstoff sehr flexibel sein kann. Unter diesen Teilen sind meistens größere Schäden zu sehen, die sehr teuer sein können. Um diese festzustellen, können wir Ihnen nur raten ein Guachten zu erstellen. Dann sind Sie auf der sicheren Seite.